Herausgeber

Minis­te­ri­um der Finan­zen des Lan­des Bran­den­burg
Hein­rich-Mann-Allee 107, Haus 10
14473 Pots­dam
Tele­fon: +49(0)331 866–0
Tele­fax: +49(0)331 866‑6888
E‑Mail: poststelle@​mdf.​brandenburg.​de

Verantwortlich nach § 5 Telemediengesetz und im Sinne von § 55 Abs. 2 RStV

Minis­te­ri­um der Finan­zen des Lan­des Bran­den­burg
Pres­se- und Öffent­lich­keits­ar­beit
Ingrid Mat­tern
Hein­rich-Mann-Allee 107
14473 Pots­dam
Tele­fon: +49(0)331 866‑6007
Tele­fax: +49(0)331 866‑6888
E‑Mail: pressestelle@​mdf.​brandenburg.​de

Haftungsausschluss

Die Inhal­te die­ser Web­site wer­den mit größt­mög­li­cher Sorg­falt recher­chiert und imple­men­tiert. Eine Haf­tung für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­li­tät die­ser Web­sei­ten kann trotz sorg­fäl­ti­ger Prü­fung nicht über­nom­men wer­den. Die oben auf­ge­führ­ten Anbie­ter über­neh­men ins­be­son­de­re kei­ner­lei Haf­tung für even­tu­el­le Schä­den oder Kon­se­quen­zen, die durch die direk­te oder indi­rek­te Nut­zung der ange­bo­te­nen Inhal­te ent­ste­hen.

Die Anbie­ter sind als Inhalts­an­bie­ter für die eige­nen Inhal­te, die sie zur Nut­zung bereit­hal­ten, nach den all­ge­mei­nen Geset­zen ver­ant­wort­lich. Von die­sen eige­nen Inhal­ten sind Quer­ver­wei­se („exter­ne Links“) auf die von ande­ren Anbie­tern bereit­ge­hal­te­nen Inhal­te zu unter­schei­den. Die­se frem­den Inhal­te stam­men weder von den Anbie­tern, noch haben die Anbie­ter die Mög­lich­keit, den Inhalt von Sei­ten Drit­ter zu beein­flus­sen. Die Inhal­te frem­der Sei­ten, auf die die Anbie­ter mit­tels Links hin­wei­sen, spie­geln nicht die Mei­nung der Anbie­ter wider, son­dern die­nen ledig­lich der Infor­ma­ti­on und der Dar­stel­lung von Zusam­men­hän­gen. Die Anbie­ter haf­ten nicht für frem­de Inhal­te, auf die es ledig­lich im oben genann­ten Sin­ne hin­weist. Die Ver­ant­wort­lich­keit liegt allei­ne bei dem Anbie­ter der Inhal­te.

Urheberrecht

Alle auf die­ser Web­site ver­öf­fent­lich­ten Inhal­te (Tex­te, Gra­fi­ken, Bil­der, Lay­outs usw.) unter­lie­gen dem Urhe­ber­recht. Jede vom Urhe­ber­rechts­ge­setz nicht zuge­las­se­ne Ver­wer­tung bedarf vor­he­ri­ger schrift­li­cher Zustim­mung der jewei­li­gen Berech­tig­ten. Dies gilt ins­be­son­de­re für Bear­bei­tung, Über­set­zung, Ver­viel­fäl­ti­gung, Ein­spei­che­rung, Ver­ar­bei­tung bzw. Wie­der­ga­be von Inhal­ten in Daten­ban­ken oder ande­ren elek­tro­ni­schen Medi­en und Sys­te­men.